Komet Neowise über Rosenheim

Den letzten, mit bloßem Auge gut sichtbaren Kometen, Hale Bopp, erlebten wir im Jahre 1998. Damals probierte ich noch, analog Fotos zu machen, was weitaus schwieriger war als heute.

Der aktuelle Himmelskörper unserer Begierde wurde erst im März vom Weltraumteleskop WISE entdeckt und nach ihm benannt.

Die im Internet kursierenden Fotos stimmten mich optimistisch, dass auch mir ein guter Schuss gelingt und so machten ich mich Montagnacht (20./21. Juli) auf zum Samerberg, wo es einen erhöhten, freien Blick Richtung Nordwesten gibt. Leider von dort direkt über Rosenheim, dessen Lichter zwar auf dem Foto ganz reizvoll sein mögen, letztlich aber für zu hohe Resthelligkeit sorgten, so dass der Komet mit bloßem Auge kaum zu erkennen war.

Die Langzeitbelichtung brachte dann aber doch ein paar brauchbare Fotos.

Links der Komet, rechts eine sehr helle Sternschnuppe!

Noch einmal im Ausschnitt

Die Helligkeit über Rosenheim war einfach zu hoch!

Mein Standort in Steinkirchen mit dem Zentrum der Milchstraße

Auf dem Bild ist schön der Große Wagen zu sehen, mit dem man den Kometen gut findet

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

© 2016 by Holger Freese