Verlassener Hof bei Sachrang

Wieder einmal ein Eintrag zu meinem derzeitigen Lieblingsgenre: Durch ein Foto in unserer Rosenheimer Zeitung wurde ich auf einen verlassenen Bauernhof aufmerksam und beschloss, ihn einmal selbst zu suchen und nach Möglichkeit zu fotografieren, wie in dem Zeitungsbeitrag abgebildet.. Wir wussten nur, dass der Hof in der Nähe von Sachrang liegen muss, also fand der samstägliche Spaziergang hier statt. Und wir fanden ihn tatsächlich. Ein wunderschönes altes Bauernanwesen, leider aber eben aufgegeben, verlassen - und damit sich selbst überlassen.

Schade, in diesem Fall ganz besonders, denn hier verfällt ein Stück bäuerlicher Kultur! Ich hoffe, dass sich bald einmal irgend jemand dieses erhaltenswerten Kleinods annimmt! Hier meine Fotos; für die Nicht-Freaks: Im Lightroom kann man HDR-Look kreieren, der den morbiden Charme solcher Anwesen hervorhebt, Insgesamt ist es aber kein Fake, denn der Verfall wird ja deutlich sichtbar und ist nicht etwa "reinkopiert".

Liebe zum Detail, wie es sie heute nicht mehr gibt - kost' ja Geld!

Efeu umrankt Gräber - was für eine Metapher

Das ist die Ästhetik des Verfalls - falls Verfall eine Ästhetik haben sollte. Für mich ist es einfach nur traurig!

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

© 2016 by Holger Freese