Spätherbst!

Seit Tagen war es jetzt trüb, den ganzen Tag herrschte Nebel. Bei solcher Wetterlage heißt es ja immer: Abwarten. Villeicht reißt es zu Mittag auf, oder man muss durch die Wolken in höhere Regionen, oft reichten ja 300 Meter. So auch heute im Vorland. Ich fuhr ins Tal der Tiroler Ache und weiter Richtung Reith im Winkl und schon in Oberwössen riß es auf. Interessante Wolkenstimmungen, letzte Herbstfärbung...

Diese Eiche steht in der Nähe von Marquartstein im Achental

Ruhiges Herbstwetter

Oberhalb Oberwössen riß es auf

Am Paß nach Reith im Winkl - erster Schnee

Kaser Nähe Seegatterl

Bemooster Baum

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

© 2016 by Holger Freese